Logos Werbung Formulardesign Webdesign Bücher Illustrationen Design & Technik Paradigmen Hilfsmittel
Startseite Hilfsmittel Porto-Optimierung

Hilfsmittel


Formate DIN A, B, C Papierkategorien Porto-Optimierung Falzbeispiele

Inhaberprofil Seitenübersicht Impressum

Porto-Optimierung


Je nach Auflage einer Drucksache können die Portokosten ein wesentlicher Bestandteil der Kalkulation sein. Somit kann es ratsam sein, bei der Planung einer Aussendung die zu versendenden Drucksachen schon vor dem Druck so zu planen, dass das Gewicht des Inhalts innerhalb der Portokostenstaffel liegt.

Zur Portokostenoptimierung sollte man vor dem Druck wissen wie schwer das zu verwendende Papier sein wird. Sollte ein leichtes, dünnes Papier bereits gewichtsmäßig die Portogrenze übersteigen, kann man auch ein schwereres und repräsentatieveres Papier wählen. Damit man das schon bei der Planung berücksichtigen kann, gibt es dafür eine einfache Möglichkeit das zu berechnen:

Gewichtsberechnung von Printmedien


Breite x Höhe (des Werbemittels) x Blattzahl (nicht Seitenzahl) x g/qm (Gewicht)
des gewählten Papieres geteilt duch 10.000 = Gesamtgewicht pro Stück

Breite cm Höhe cm Blattzahl Gewicht g/m2   Ergebnis  
  g


Druckbare Version